Vor­rich­tung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Vorrichtung

Rechtschreibung

Worttrennung
Vor|rich|tung

Bedeutungen (3)

  1. etwas für einen bestimmten Zweck, für eine bestimmte Funktion [als Hilfsmittel] Hergestelltes; Mechanik, Apparatur o. Ä.
    Beispiele
    • eine kleine, einfache, praktische Vorrichtung
    • eine Vorrichtung zum Belüften, Kippen konstruieren, ersinnen
  2. das Vorrichten
    Gebrauch
    landschaftlich
  3. das Arbeiten im Anschluss an die Ausrichtung, um die Lagerstätte für den Abbau vorzubereiten
    Gebrauch
    Bergbau

Grammatik

die Vorrichtung; Genitiv: der Vorrichtung, Plural: die Vorrichtungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?