Vor­feld, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Vorfeld

Rechtschreibung

Worttrennung
Vor|feld
Beispiel
im Vorfeld der Wahlen

Bedeutungen (2)

  1. außerhalb, vor etwas liegendes Gelände
    Beispiel
    • er lief über das Vorfeld zur Maschine
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • im Vorfeld (vor dem eigentlichen Beginn oder im Anfangsstadium eines Projekts o. Ä.: politische Aktionen im Vorfeld der Wahlen)
  2. Gesamtheit der im Satz vor der finiten Verbform stehenden Satzteile
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft

Grammatik

das Vorfeld; Genitiv: des Vorfeld[e]s, Plural: die Vorfelder

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Vorfeld
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen