Voll­mond, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Vollmond

Rechtschreibung

Worttrennung
Voll|mond

Bedeutungen (2)

    1. Mond, der als runde Scheibe leuchtet
      Grammatik
      ohne Plural
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • strahlen wie ein Vollmond (umgangssprachlich scherzhaft: zufrieden, glücklich lächeln)
    2. Phase des voll, als runde Scheibe leuchtenden Mondes
      Grammatik
      Plural selten
      Beispiele
      • es ist Vollmond
      • wir haben Vollmond
      • bei Vollmond
  1. Gebrauch
    salopp scherzhaft
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?