Voll­dampf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
besonders Seemannssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Volldampf

Rechtschreibung

Worttrennung
Voll|dampf

Bedeutung

volle Maschinenkraft

Beispiele
  • meist in der Verbindung: mit Volldampf
  • mit Volldampf fahren
  • [mit] Volldampf voraus!
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • Volldampf hinter etwas machen (umgangssprachlich: etwas mit Nachdruck betreiben)
  • mit Volldampf (umgangssprachlich: mit höchstem Tempo, höchster Eile [und Anstrengung]: mit Volldampf arbeiten)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot