Vi­t­a­min, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Vitamin

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Vi|ta|min
Alle Trennmöglichkeiten
Vi|t|a|min
Beispiele
Vitamin C; des Vitamin[s] C; Vitamin B12

Bedeutung

die biologischen Vorgänge im Organismus regulierender, lebenswichtiger, vorwiegend in Pflanzen gebildeter Wirkstoff, der mit der Nahrung zugeführt wird

Beispiele
  • Vitamin A, C
  • Gemüse enthält Vitamine
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • Vitamin B (umgangssprachlich scherzhaft: Beziehungen 1; scherzhafte Anlehnung an den Anfangsbuchstaben von „Beziehungen“)

Herkunft

englisch vitamin, gebildet von dem amerikanischen Biochemiker Casimir Funk (1884–1967) aus lateinisch vita (Vita) und englisch amin(e) = Amin

Grammatik

Singular Plural
Nominativ das Vitamin die Vitamine
Genitiv des Vitamins der Vitamine
Dativ dem Vitamin den Vitaminen
Akkusativ das Vitamin die Vitamine

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1929 erstmals im Rechtschreibduden.
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Vitamin

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen