Vil­leg­gia­tur, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
[vɪlɛdʒaˈtuːɐ̯]

Rechtschreibung

Worttrennung
Vil|leg|gia|tur

Bedeutung

Landaufenthalt; Sommerfrische (a)

Herkunft

italienisch villeggiatura, zu: villeggiare = in der Sommerfrische sein, zu: villa, Villa

Grammatik

die Villeggiatur; Genitiv: der Villeggiatur, Plural: die Villeggiaturen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?