Ver­we­se­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Verweserin

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|we|se|rin

Bedeutungen (2)

  1. weibliche Person, die ein Amt, ein Gebiet [als Stellvertreterin] verwaltet
    Gebrauch
    Geschichte
  2. befristet (als Aushilfe) angestellte Lehrerin oder reformierte Pfarrerin
    Gebrauch
    schweizerisch veraltet, noch umgangssprachlich

Herkunft

vgl. Verweser mittelhochdeutsch verweser

Grammatik

die Verweserin; Genitiv: der Verweserin, Plural: die Verweserinnen

Rechtschreibfehler, ade mit der Duden Mentor Textkorrektur.

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?