Ver­seh­gang, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Versehgang
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈzeːɡaŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|seh|gang

Bedeutung

Gang des katholischen Priesters zur Spendung der Sakramente an Kranke, besonders an Sterbende

Grammatik

der Versehgang; Genitiv: des Versehgangs, Versehganges, Plural: die Versehgänge

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?