Ver­schnitt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Verschnitt

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|schnitt

Bedeutungen (2)

    1. Beispiel
      • der Verschnitt von Branntwein
    2. durch Verschneiden (5) hergestelltes alkoholisches Getränk
      Beispiele
      • Verschnitt aus Weinbrand
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein Verschnitt aus Romantik und Hightech
  1. beim Zu-, Zurechtschneiden von Materialien anfallende Reste
    Beispiel
    • an dieser Ecke gibt es viel Verschnitt

Grammatik

der Verschnitt; Genitiv: des Verschnitt[e]s, Plural: die Verschnitte

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?