Ver­schnitt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Verschnitt

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|schnitt

Bedeutungen (2)

    1. Beispiel
      • der Verschnitt von Branntwein
    2. durch Verschneiden (5) hergestelltes alkoholisches Getränk
      Beispiele
      • Verschnitt aus Weinbrand
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein Verschnitt aus Romantik und Hightech
  1. beim Zu-, Zurechtschneiden von Materialien anfallende Reste
    Beispiel
    • an dieser Ecke gibt es viel Verschnitt

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Verschnitt die Verschnitte
Genitiv des Verschnittes, Verschnitts der Verschnitte
Dativ dem Verschnitt den Verschnitten
Akkusativ den Verschnitt die Verschnitte
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?