Ver­meil­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
[…vɛrˈmɛːjə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|meil|le

Bedeutungen (2)

  1. orangefarbener Spinell
  2. braun gefärbter Hyazinth

Herkunft

französisch vermeille, substantiviertes Femininum von: vermeil, vermeil

Grammatik

die Vermeille; Genitiv: der Vermeille

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?