Ver­kehrs­frei­ga­be, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Verkehrswesen
Aussprache:
Betonung
Verkehrsfreigabe

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|kehrs|frei|ga|be

Bedeutung

Freigabe eines verkehrstechnischen Bauwerks o. Ä. zur Nutzung

Beispiele
  • die feierliche Verkehrsfreigabe
  • geplante Verkehrsfreigaben verzögern

Grammatik

die Verkehrsfreigabe; Genitiv: der Verkehrsfreigabe, Plural: die Verkehrsfreigaben (Plural selten)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?