Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ver­hält­nis, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ver|hält|nis
Beispiel: geordnete Verhältnisse

Bedeutungsübersicht

  1. Beziehung, in der sich etwas mit etwas vergleichen lässt oder in der etwas an etwas anderem gemessen wird; Relation
  2. Art, wie jemand zu jemandem, etwas steht; persönliche Beziehung
    1. (umgangssprachlich) über eine längere Zeit bestehende intime Beziehung zwischen zwei Menschen; Liebesverhältnis
    2. jemand, mit dem man ein Verhältnis hat
  3. Umstände, äußere Zustände; für jemanden, etwas bestimmende Gegebenheiten

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Verhältnis

Aussprache

Betonung: Verhạ̈ltnis 🔉

Herkunft

zu verhalten (2a)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Verhältnisdie Verhältnisse
Genitivdes Verhältnissesder Verhältnisse
Dativdem Verhältnisden Verhältnissen
Akkusativdas Verhältnisdie Verhältnisse

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Beziehung, in der sich etwas mit etwas vergleichen lässt oder in der etwas an etwas anderem gemessen wird; Relation (1a)

    Beispiele

    • das entspricht einem Verhältnis von drei zu eins, 3 ː 1
    • im Verhältnis zu früher (verglichen mit früher) ist sie jetzt viel toleranter
    • der Aufwand stand in keinem Verhältnis zum Erfolg (war, gemessen an dem erzielten Erfolg, viel zu groß)
  2. Verhältnis - Freundschaftliches Verhältnis junger Menschen
    Freundschaftliches Verhältnis junger Menschen - © MEV Verlag, Augsburg
    Art, wie jemand zu jemandem, etwas steht; persönliche Beziehung

    Beispiele

    • sein Verhältnis zu seinen Eltern war gestört
    • es herrscht ein vertrautes Verhältnis zwischen uns
    • ein gutes, freundschaftliches Verhältnis zu jemandem haben
    • sie hat, findet kein [rechtes] Verhältnis zur Musik
    • zu jemandem in gespanntem Verhältnis stehen
    1. über eine längere Zeit bestehende intime Beziehung zwischen zwei Menschen; Liebesverhältnis

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • ein Verhältnis mit jemandem anfangen, beenden
      • mit jemandem ein Verhältnis haben
      • die beiden haben ein Verhältnis [miteinander]
      • er unterhielt mit/zu ihr ein Verhältnis
    2. jemand, mit dem man ein Verhältnis (3a) hat

      Beispiel

      sie ist sein Verhältnis
  3. Umstände, äußere Zustände; für jemanden, etwas bestimmende Gegebenheiten

    Grammatik

    Pluraletantum

    Beispiele

    • bei ihnen herrschen geordnete Verhältnisse
    • sie liebt klare Verhältnisse
    • meine Verhältnisse (finanziellen Möglichkeiten) erlauben mir solche Ausgaben nicht
    • wie sind die akustischen Verhältnisse in diesem Saal?
    • er ist ein Opfer der politischen Verhältnisse
    • in bescheidenen, gesicherten Verhältnissen leben
    • sie kommt/stammt aus kleinen Verhältnissen (aus einfachem, kleinbürgerlichem Milieu)
    • sie lebt über ihre Verhältnisse (gibt mehr Geld aus, als es ihre finanzielle Situation eigentlich erlaubt)

Blättern