Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ver­fall, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ver|fall
Beispiel: in Verfall geraten

Bedeutungsübersicht

    1. das Verfallen, Baufälligwerden
    2. das Verfallen, das Schwinden der körperlichen und geistigen Kräfte
    3. das Verfallen; Niedergang
    1. das Verfallen, Ungültigwerden
    2. (Bankwesen) Ende der Frist zur Einlösung eines Wechsels o. Ä.
  1. (Rechtssprache) Einziehung von Vermögenswerten, die jemand durch Begehen einer Straftat in seinen Besitz gebracht hat
  2. (Bauwesen) Verbindung zwischen zwei unterschiedlich hohen Dachfirsten

Synonyme zu Verfall

Aussprache

Betonung: Verfạll
Lautschrift: [fɛɐ̯ˈfal]

Grammatik

 Singular
Nominativder Verfall
Genitivdes Verfalles, Verfalls
Dativdem Verfall
Akkusativden Verfall

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Verfallen (1a), Baufälligwerden

      Beispiele

      • der Verfall des alten Klosters war nicht mehr aufzuhalten
      • ein Gebäude dem Verfall preisgeben
    2. das Verfallen (1b), das Schwinden der körperlichen und geistigen Kräfte

      Beispiele

      • ein schneller körperlicher, geistiger Verfall
      • der Verfall des Körpers, der Kräfte
      • es war erschütternd, den Verfall des Kranken mit anzusehen
    3. das Verfallen (1c); Niedergang

      Beispiele

      • ein moralischer, kultureller Verfall
      • der Verfall des Römischen Reiches
    1. das Verfallen (2), Ungültigwerden

      Beispiel

      einen Gutschein vor dem Verfall einlösen
    2. Ende der Frist zur Einlösung eines Wechsels o. Ä.

      Gebrauch

      Bankwesen

      Beispiele

      • der Verfall eines Wechsels
      • der Tag des Verfalls
  1. Einziehung von Vermögenswerten, die jemand durch Begehen einer Straftat in seinen Besitz gebracht hat

    Gebrauch

    Rechtssprache

    Beispiel

    den Verfall des Vermögens anordnen
  2. Verbindung zwischen zwei unterschiedlich hohen Dachfirsten

    Gebrauch

    Bauwesen

Blättern