Ver­blen­dungs­zu­sam­men­hang, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Sozialphilosophie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Verblendungszusammenhang

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|blen|dungs|zu|sam|men|hang

Bedeutung

Zusammenhang zwischen gesellschaftlichem Sein und daraus sich bildenden falschen Vorstellungen vom Wesen der bürgerlichen Gesellschaft

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?