Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Va­sall, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: Geschichte
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Va|sall

Bedeutungsübersicht

(im Mittelalter) [mit einem Lehen bedachter] Freier in der Gefolgschaft eines Herrn, in dessen Schutz er sich begeben hat; Gefolgsmann

Beispiel

die Vasallen des Königs

Synonyme zu Vasall und Vasallin

Jünger, Jüngerin, Lakai, Lakaiin, Lehnsmann
Anzeige

Aussprache

Betonung: Vasạll
Lautschrift: [vaˈzal] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch vassal < altfranzösisch vassal < mittellateinisch vas(s)alus, aus dem Keltischen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Vasalldie Vasallen
Genitivdes Vasallender Vasallen
Dativdem Vasallenden Vasallen
Akkusativden Vasallendie Vasallen
Anzeige

Blättern