Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Van­da­le, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Van|da|le

Bedeutungsübersicht

  1. Angehöriger eines ostgermanischen Volksstamms
  2. zerstörungswütiger Mensch

Aussprache

Betonung: Vandale
Lautschrift: [vanˈdaːlə] 🔉

Herkunft

nach dem ostgermanischen Volksstamm der Vandalen; Vandalismus

Grammatik

der Vandale; Genitiv: des Vandalen, Plural: die Vandalen (meist im Plural)
 SingularPlural
Nominativder Vandaledie Vandalen
Genitivdes Vandalender Vandalen
Dativdem Vandalenden Vandalen
Akkusativden Vandalendie Vandalen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Angehöriger eines ostgermanischen Volksstamms

    Beispiel

    die Hunnen, die Vandalen, die Franken und die Langobarden
  2. zerstörungswütiger Mensch

    Beispiele

    • diese Vandalen haben alles zerstört
    • sie haben wie die Vandalen gehaust

Blättern