Va­ku­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Vakuum

Rechtschreibung

Worttrennung
Va|ku|um

Bedeutungen (2)

    1. fast luftleerer Raum; Raum, in dem ein wesentlich geringerer Druck als der normale herrscht
      Gebrauch
      besonders Physik
    2. Zustand des geringen Drucks in einem Vakuum (1a)
      Gebrauch
      besonders Physik
  1. das Nichtausgefülltsein; Leere
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • ein machtpolitisches, soziales Vakuum

Synonyme zu Vakuum

Herkunft

lateinisch vacuum, substantiviertes Neutrum von lateinisch vacuus = entblößt, frei, leer

Grammatik

das Vakuum; Genitiv: des Vakuums, Plural: die Vakua und Vakuen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?