Ur­ge­stein, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Urgestein

Rechtschreibung

Worttrennung
Ur|ge|stein

Bedeutung

Gestein [vulkanischen Ursprungs], das ungefähr in seiner ursprünglichen Form erhalten ist

Beispiele
  • Granit gehört zu den Urgesteinen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er ist ein politisches Urgestein (ein Politiker aus Leidenschaft)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?