Upa­na­ya­na, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Upanayana

Rechtschreibung

Worttrennung
Upa|na|ya|na

Bedeutung

der endgültigen Aufnahme in die Kaste dienende Zeremonie im Hinduismus, bei der dem Jüngling ein neues Gewand und die heilige Schnur umgelegt werden

Herkunft

sanskritisch = Weihe, Aufnahme

Grammatik

das Upanayana; Genitiv: des Upanayana

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?