Un­ter­bo­den, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Unterboden

Rechtschreibung

Worttrennung
Un|ter|bo|den

Bedeutungen (3)

  1. meist rostbraune, eisenhaltige Schicht, die unter der obersten Schicht des Bodens liegt
    Gebrauch
    Bodenkunde
  2. unter einem Bodenbelag befindlicher Fußboden
  3. Unterseite des Bodens eines Fahrzeugs
    Unterboden
    © chris74 - Fotolia.com

Grammatik

der Unterboden; Genitiv: des Unterbodens, Plural: die Unterböden

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?