Un­sinns­li­te­ra­tur, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Literaturwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Unsinnsliteratur

Rechtschreibung

Worttrennung
Un|sinns|li|te|ra|tur

Bedeutung

Literatur, deren [erheiternde, witzige] Wirkung darauf beruht, dass die ausgedrückten Inhalte absurd, paradox, widersinnig, unlogisch sind

Grammatik

ohne Plural

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?