Un­ge­duld, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Ungeduld

Rechtschreibung

Worttrennung
Un|ge|duld

Bedeutung

Unfähigkeit, sich zu gedulden, etwas ruhig, gelassen abzuwarten, zu ertragen, durchzuführen; Mangel an Geduld

Beispiele
  • eine große, wachsende, innere Ungeduld
  • Ungeduld befiel, ergriff sie
  • seine Ungeduld zügeln, bezähmen
  • in großer Ungeduld, mit Ungeduld, voller Ungeduld auf jemanden warten
  • von Ungeduld erfüllt sein

Antonyme zu Ungeduld

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?