Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Un­ge­duld, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Un|ge|duld

Bedeutungsübersicht

Unfähigkeit, sich zu gedulden, etwas ruhig, gelassen abzuwarten, zu ertragen, durchzuführen; Mangel an Geduld

Beispiele

  • eine große, wachsende, innere Ungeduld
  • Ungeduld befiel, ergriff sie
  • seine Ungeduld zügeln, bezähmen
  • in großer Ungeduld, mit Ungeduld, voller Ungeduld auf jemanden warten
  • von Ungeduld erfüllt sein

Synonyme zu Ungeduld

Anspannung, Aufbruchsstimmung, Aufregung, Drang, Eile, Erregtheit, Erregung, Erwartung, Gereiztheit, Gespanntheit, Getriebenheit, Hast, Hochspannung, innerer Aufruhr, Nervosität, Neugier, Rastlosigkeit, Ruhelosigkeit, Sehnsucht, Spannung, Spannungszustand, Tatendrang, Unruhe, Vorfreude, Wissbegier[de]; (gehoben) Fieber, Tatendurst, Unrast; (umgangssprachlich) Kribbeligkeit, Zappeligkeit; (abwertend) Drängelei; (norddeutsch umgangssprachlich) Hibbeligkeit
Anzeige

Antonyme zu Ungeduld

Geduld

Aussprache

Betonung: Ụngeduld 🔉

Grammatik

 Singular
Nominativdie Ungeduld
Genitivder Ungeduld
Dativder Ungeduld
Akkusativdie Ungeduld
Anzeige

Blättern