Um­nach­tung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Umnachtung

Rechtschreibung

Worttrennung
Um|nach|tung

Bedeutung

geistige Verwirrung; Demenz

Beispiel
  • er hat es im Zustand geistiger Umnachtung getan

Grammatik

die Umnachtung; Genitiv: der Umnachtung, Plural: die Umnachtungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?