Über­la­ge­rungs­emp­fän­ger, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Funkwesen
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Überlagerungsempfänger

Rechtschreibung

Worttrennung
Über|la|ge|rungs|emp|fän|ger

Bedeutung

Rundfunkgerät, das aufgrund eines eingebauten Oszillators größere Trennschärfe hat; Superheterodynempfänger

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?