Über­fluss, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Über|fluss

Bedeutung

Info

übergroße, über den eigentlichen Bedarf hinausgehende Menge

Beispiele
  • ein Überfluss an Nahrungsmitteln
  • etwas ist in Überfluss, im Überfluss vorhanden, steht in Überfluss, im Überfluss zur Verfügung
  • im Überfluss leben
  • etwas im Überfluss besitzen
  • zu allem Überfluss, zum Überfluss (obendrein, zu allem, was ohnehin schon ausreichend gewesen wäre) hatten wir dann auch noch eine Panne

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch übervluʒ, Lehnübersetzung von mittellateinisch superfluitas oder lateinisch abundantia (Abundanz), eigentlich = das Überquellen, -strömen

Grammatik

Info
Singular
Nominativ der Überfluss
Genitiv des Überflusses
Dativ dem Überfluss
Akkusativ den Überfluss

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Betonung
Überfluss
Lautschrift
[ˈyːbɐflʊs]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen