Über­druck, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Überdruck
Wort mit gleicher Schreibung
Überdruck (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Über|druck

Bedeutung

(auf eine Briefmarke) nachträglich über das bereits vorhandene Bild o. Ä. gedruckter anderer Wert, anderer Name o. Ä.; Aufdruck (1b)

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Überdruck die Überdrucke
Genitiv des Überdruckes, Überdrucks der Überdrucke
Dativ dem Überdruck den Überdrucken
Akkusativ den Überdruck die Überdrucke
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?