Tusch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Tusch
Lautschrift
[tʊʃ]
Wort mit gleicher Schreibung
Tusch (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Tusch

Bedeutungen (2)

  1. von einer Kapelle [mit Blasinstrumenten] schmetternd gespielte, kurze, markante Folge von Tönen (z. B. zur Begleitung und Unterstreichung eines Hochrufs)
    Beispiel
    • die Kapelle spielte einen kräftigen Tusch
  2. Gebrauch
    österreichisch

Herkunft

wohl unter Einfluss von französisch touche = Anschlag (5a) zu mundartlich tuschen = stoßen, schlagen; stoßartig dröhnen, lautmalend

Grammatik

der Tusch; Genitiv: des Tusch[e]s, Plural: die Tusche und Tuschs

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen