Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tu­gend, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Tu|gend

Bedeutungsübersicht

  1. Tugendhaftigkeit
  2. sittlich wertvolle Eigenschaft (eines Menschen)
    1. (veraltet) Keuschheit
    2. (veraltet) Jungfräulichkeit

Synonyme zu Tugend

Aussprache

Betonung: Tugend 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch tugent, althochdeutsch tugund, zu taugen und eigentlich = Tauglichkeit, Kraft

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Tugenddie Tugenden
Genitivder Tugendder Tugenden
Dativder Tugendden Tugenden
Akkusativdie Tugenddie Tugenden

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Tugendhaftigkeit

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiele

    • Tugend üben
    • niemand zweifelt an seiner Tugend
    • sie ist ein Ausbund an/von Tugend
  2. sittlich wertvolle Eigenschaft (eines Menschen)

    Beispiele

    • die Tugend der Gerechtigkeit, Aufrichtigkeit, Bescheidenheit
    • die christlichen, sozialistischen Tugenden
    • weibliche, männliche, preußische, militärische Tugenden
    • jeder Mensch hat seine Tugenden und seine Fehler
    1. Keuschheit

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      veraltet
    2. Jungfräulichkeit (1)

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      veraltet

Blättern