Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Trup­pe, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Trup|pe

Bedeutungsübersicht

    1. militärischer Verband
    2. an der Front kämpfende Gesamtheit der Streitkräfte
  1. Gruppe zusammen auftretender Schauspieler, Artisten, Sportler o. Ä.

Synonyme zu Truppe

Aussprache

Betonung: Trụppe🔉

Herkunft

französisch troupe, Herkunft ungeklärt, wohl aus dem Germanischen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Truppedie Truppen
Genitivder Truppeder Truppen
Dativder Truppeden Truppen
Akkusativdie Truppedie Truppen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Truppe - Eine Truppe in Tarnuniform
      Eine Truppe in Tarnuniform - © CORBIS/Royalty-Free
      militärischer Verband

      Beispiele

      • eine motorisierte Truppe
      • reguläre, alliierte, eigene, feindliche, flüchtende, meuternde Truppen
      • die Truppe war angetreten
      • seine Truppen zusammenziehen, abziehen, in Marsch setzen

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      von der schnellen Truppe sein (umgangssprachlich: etwas sehr, allzu schnell erledigen)
    2. an der Front kämpfende Gesamtheit der Streitkräfte

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiele

      • eine schlecht ausgerüstete Truppe
      • die kämpfende Truppe
      • die Schlagkraft, die Moral der Truppe verbessern
      • er wurde wegen Entfernung von der Truppe bestraft
  1. Gruppe zusammen auftretender Schauspieler, Artisten, Sportler o. Ä.

    Beispiel

    eine Truppe von Artisten

Blättern