Trumm, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
österreichisch umgangssprachlich, sonst landschaftlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Trumm
Wort mit gleicher Schreibung
Trumm (Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Trumm

Bedeutung

großes Stück, Exemplar von etwas

Beispiele
  • ein schweres Trumm
  • ein Trumm von [einem] Buch
  • ein Trumm von einem Mannsbild/(selten:) ein Trumm Mannsbild

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch drum = Endstück, Splitter, Herkunft ungeklärt

Grammatik

das Trumm; Genitiv: des Trumm[e]s, Trümmer

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?