Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tro­phäe, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Tro|phäe

Bedeutungsübersicht

  1. erbeutete Fahne, Waffe o. Ä. als Zeichen des Sieges über den Feind
  2. Kurzform für: Jagdtrophäe
  3. aus einem bestimmten Gegenstand bestehender Preis für den Sieger in einem [sportlichen] Wettbewerb

Synonyme zu Trophäe

Auszeichnung, Cup, Pokal, Preis, Siegespreis, Siegestrophäe

Aussprache

Betonung: Trophäe

Herkunft

(französisch trophée <) (spät)lateinisch trop(h)aeum < griechisch trópaion = Siegeszeichen, zu: tropḗ = Wendung (des Feindes), Flucht (Trope)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Trophäedie Trophäen
Genitivder Trophäeder Trophäen
Dativder Trophäeden Trophäen
Akkusativdie Trophäedie Trophäen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. erbeutete Fahne, Waffe o. Ä. als Zeichen des Sieges über den Feind

    Beispiele

    • Trophäen aus dem Dreißigjährigen Krieg
    • Trophäen erbeuten
  2. Kurzform für:

    Jagdtrophäe
  3. aus einem bestimmten Gegenstand bestehender Preis für den Sieger in einem [sportlichen] Wettbewerb

    Beispiel

    sie hat die Trophäe errungen

Blättern