Tro­phäe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Trophäe

Rechtschreibung

Worttrennung
Tro|phäe

Bedeutungen (3)

  1. erbeutete Fahne, Waffe o. Ä. als Zeichen des Sieges über den Feind
    Beispiele
    • Trophäen aus dem Dreißigjährigen Krieg
    • Trophäen erbeuten
  2. Kurzform für
    Jagdtrophäe
  3. aus einem bestimmten Gegenstand bestehender Preis für den Sieger in einem [sportlichen] Wettbewerb
    Beispiel
    • sie hat die Trophäe errungen

Herkunft

(französisch trophée <) (spät)lateinisch trop(h)aeum < griechisch trópaion = Siegeszeichen, zu: tropḗ = Wendung (des Feindes), Flucht (Trope)

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Trophäe die Trophäen
Genitiv der Trophäe der Trophäen
Dativ der Trophäe den Trophäen
Akkusativ die Trophäe die Trophäen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?