Trans­hu­manz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Transhumanz

Rechtschreibung

Worttrennung
Trans|hu|manz

Bedeutungen (2)

  1. bäuerliche Wirtschaftsform, bei der das Vieh von Hirten auf entfernte Sommerweiden (z. B. Almen) gebracht wird
  2. Wanderschäferei mit jährlich mehrmaligem Wechsel zwischen entfernten Weideplätzen

Herkunft

französisch transhumance, zu: transhumer < spanisch trashumar = auf die Weide führen

Grammatik

die Transhumanz; Genitiv: der Transhumanz, Plural: die Transhumanzen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?