Tour, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Tour
Beispiele
in einer Tour (umgangssprachlich für ohne Unterbrechung); auf Touren kommen (eine hohe Geschwindigkeit erreichen; übertragen für in Schwung kommen)

Bedeutungen (7)

Info
  1. Ausflug (1), [Rund]fahrt
    Tour - Tour in den Bergen
    Tour in den Bergen - © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • eine schöne Tour in die Berge, eine Tour durch Europa
    • auf einer Tour sein
  2. bestimmte Strecke
    Beispiele
    • er macht, fährt heute die Tour Frankfurt–Mannheim
    • er musste die ganze Tour zurücklaufen
    • eine Tour mit dem Bus fahren
  3. Gebrauch
    Jargon
    Beispiele
    • auf Tour gehen, sein
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er ist viel auf Tour (ist viel unterwegs, reist viel)
    1. Art und Weise, mit Tricks, Täuschungsmanövern o. Ä. etwas zu erreichen
      Gebrauch
      umgangssprachlich, oft abwertend
      Grammatik
      Plural selten
      Beispiele
      • immer dieselbe Tour!
      • die Tour zieht bei mir nicht!
      • eine neue Tour ausprobieren
      • etwas auf die sanfte, naive, gemütliche Tour machen
      • nun wird er es mit einer anderen Tour versuchen
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • auf die dumme o. ä. Tour reisen/reiten (etwas auf scheinbar naive, dummdreiste o. ä. Weise zu erreichen suchen)
      • seine Tour kriegen, haben (einen Anfall von schlechter Laune bekommen, haben)
    2. Vorhaben, Unternehmen [das nicht ganz korrekt, rechtmäßig ist]
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      Plural selten
      Beispiele
      • die Tour ist schiefgegangen
      • jemandem die Tour vermasseln
      • sich auf üble, nicht ganz saubere Touren einlassen
      • für dich ist die Tour gelaufen (du hast Pech gehabt)
  4. Umdrehung, Umlauf eines rotierenden Körpers, besonders einer Welle
    Gebrauch
    Technik
    Grammatik
    meist im Plural
    Beispiele
    • der Motor läuft auf vollen, höchsten Touren
    • die Maschine kam schnell auf Touren
    • der günstigste Drehzahlbereich liegt zwischen 5 500 und 7 500 Touren (Umdrehungen pro Minute)
    • eine Schallplatte mit 45 Touren
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • in einer Tour (umgangssprachlich: ohne Unterbrechung, andauernd, ständig: mit den neuen Mietern gibt es in einer Tour Ärger)
    • jemanden auf Touren bringen (umgangssprachlich: 1. erregen; in Schwung, Stimmung bringen. 2. jemanden wütend machen.)
    • auf Touren kommen, sein (umgangssprachlich: 1. in Erregung, Stimmung, Schwung geraten, sein: am frühen Morgen komme ich nie so recht auf Touren. 2. wütend werden, sein: du musst das Thema nur ansprechen, dann kommt er schon auf Touren. 3. in Gang kommen, zu funktionieren beginnen.)
    • auf vollen/höchsten Touren laufen (umgangssprachlich: äußerst intensiv betrieben werden: sicher können wir erst sein, wenn die Produktion auf vollen Touren läuft)
  5. in sich geschlossener Abschnitt einer Bewegung
    Beispiele
    • bei der dritten Tour der Quadrille brach die Musik plötzlich ab
    • zwei Touren (Reihen) links, zwei Touren rechts stricken
  6. einzelne Lektion (1d) im Dressurreiten
    Gebrauch
    Reiten, besonders österreichisch

Synonyme zu Tour

Info

Herkunft

Info

französisch tour, eigentlich = Dreheisen; Drehung < altfranzösisch tor(n) < lateinisch tornus, Turnus

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativdie Tourdie Touren
Genitivder Tourder Touren
Dativder Tourden Touren
Akkusativdie Tourdie Touren

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Lautschrift
🔉[tuːɐ̯]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Tour