To­ta­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Film, Fotografie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Totale

Rechtschreibung

Worttrennung
To|ta|le

Bedeutungen (2)

  1. Kameraeinstellung, die das Ganze einer Szene erfasst
    Beispiel
    • von der Großaufnahme in die Totale gehen, fahren, überleiten, wechseln
  2. Beispiel
    • die Totale der Hochhäuser

Grammatik

die Totale; Genitiv: der Totale, Plural: die Totalen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?