Tor­kel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
landschaftlich umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Torkel
Wort mit gleicher Schreibung
Torkel (Substantiv, maskulin, oder Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Tor|kel

Bedeutungen (3)

  1. Taumel; Schwindel; Rausch
    Grammatik
    ohne Plural
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • Torkel haben (unverdientes Glück haben)

Herkunft

zu torkeln

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?