Top­ping, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Kochkunst
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Topping
Lautschrift
[ˈtɔpɪŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Top|ping

Bedeutung

garnierender Belag auf Speisen, Eis oder bestimmten Getränken

Beispiele
  • eine Suppe, ein Smoothie mit leckerem, exotischem Topping
  • kleine Portionen mit verschiedenen Toppings

Herkunft

englisch topping = Belag

Grammatik

das Topping; Genitiv: des Topping[s], Plural: die Toppings

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?