Tint­ling, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Tintling

Rechtschreibung

Worttrennung
Tint|ling

Bedeutung

weißer, grauer bis brauner Blätterpilz mit schwarzbraunen Sporen, dessen faltig zerfurchter Hut manchmal im Alter zu einer dunklen Masse zerfließt

Grammatik

der Tintling; Genitiv: des Tintlings, Plural: die Tintlinge

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?