The­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉These

Rechtschreibung

Worttrennung
The|se

Bedeutungen (2)

  1. behauptend aufgestellter Satz (2), der als Ausgangspunkt für die weitere Argumentation dient
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiele
    • eine kühne, überzeugende, fragwürdige, wissenschaftliche, politische, theologische These
    • eine These aufstellen, entwickeln, formulieren, verfechten, widerlegen
  2. (in der dialektischen Argumentation) Behauptung, der eine Antithese (1) gegenübergestellt wird
    Gebrauch
    Philosophie

Herkunft

lateinisch thesis < griechisch thésis, eigentlich = das Setzen, Stellen, zu: tithénai = setzen, stellen

Grammatik

die These; Genitiv: der These, Plural: die Thesen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
These
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?