Theo­lo­gu­me­non, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Theologumenon

Rechtschreibung

Worttrennung
Theo|lo|gu|me|non

Bedeutung

(nicht zur eigentlichen Glaubenslehre gehörender) theologischer Lehrsatz

Herkunft

griechisch-lateinisch

Grammatik

das Theologumenon; Genitiv: des Theologumenons, Plural: die Theologumena

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?