Te­t­ryl, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Tetryl

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Te|tryl
Alle Trennmöglichkeiten
Te|t|ryl

Bedeutung

giftige kristalline Substanz, die als Sprengstoff verwendet wird

Herkunft

zu griechisch hýlē = Stoff, nach den vier Stickstoffdioxiden

Grammatik

das Tetryl; Genitiv: des Tetryls

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?