Te­le­ko­pie­rer, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Telekopierer

Rechtschreibung

Worttrennung
Te|le|ko|pie|rer

Bedeutung

Gerät, das zu fotokopierendes Material aufnimmt und per Telefonleitung an ein anderes Gerät weiterleitet, das in kurzer Zeit eine Fotokopie der Vorlage liefert

Herkunft

zu tele-, Tele-

Grammatik

der Telekopierer; Genitiv: des Telekopierers, Plural: die Telekopierer

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?