Ta­xi, das oder der

Wortart:
Substantiv, Neutrum, oder Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Taxi

Rechtschreibung

Worttrennung
Ta|xi

Bedeutung

(von einem Berufsfahrer gelenktes) Auto, mit dem man sich (besonders innerhalb einer Stadt) befördern lassen kann

Beispiele
  • ein Taxi rufen, bestellen, nehmen
  • in den Semesterferien fährt er Taxi (arbeitet er als Taxifahrer)
  • er fährt sehr viel Taxi (nimmt sich oft ein Taxi)

Herkunft

französisch taxi, gekürzt aus: taximètre, unter Einfluss von: taxe = Gebühr, zu griechisch táxis = Ordnung und französisch -mètre < griechisch métron = Maß

Grammatik

das, schweizerisch auch: der Taxi; Genitiv: des Taxis, Plural: die Taxis

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Taxi
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen