Tau­send­sas­sa, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
emotional
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Tausendsassa

Rechtschreibung

Worttrennung
Tau|send|sas|sa
Verwandte Form
Tausendsasa

Bedeutung

vielseitig begabter Mensch, dem man Bewunderung zollt

Beispiel
  • der Tausendsassa hat es selbst repariert

Herkunft

eigentlich Substantivierung der verstärkten alten Interjektion sa!, heisa

Grammatik

der Tausendsassa; Genitiv: des Tausendsassas, Plural: die Tausendsassa[s]

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?