Tast­un­ter­su­che­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Tastuntersucherin

Rechtschreibung

Worttrennung
Tast|un|ter|su|che|rin

Bedeutung

besonders ausgebildete blinde oder sehbehinderte Frau, die Brustkrebserkrankungen durch Abtasten der Brust diagnostiziert (Berufsbezeichnung)

Beispiele
  • qualifizierte, erfahrene Tastuntersucherinnen
  • Medizinische Tastuntersucherin (Abkürzung: MTU)

Grammatik

die Tastuntersucherin; Genitiv: der Tastuntersucherin, Plural: die Tastuntersucherinnen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?