Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tam­tam, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Tam|tam

Bedeutungsübersicht

    1. asiatisches, mit einem Klöppel geschlagenes Becken; Gong
    2. afrikanische Holztrommel
  1. (umgangssprachlich abwertend) laute Betriebsamkeit, mit der auf etwas aufmerksam gemacht werden soll

Synonyme zu Tamtam

Aussprache

Tamtạm 🔉, auch: [ˈtam…] 🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Tamtamdie Tamtams
Genitivdes Tamtamsder Tamtams
Dativdem Tamtamden Tamtams
Akkusativdas Tamtamdie Tamtams

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. asiatisches, mit einem Klöppel geschlagenes Becken; Gong

      Herkunft

      französisch tam-tam, aus dem Kreolischen über das Englische < Hindi ṭamṭam, lautmalend
    2. afrikanische Holztrommel

      Herkunft

      französisch tam-tam, aus dem Kreolischen über das Englische < Hindi ṭamṭam, lautmalend
  1. laute Betriebsamkeit, mit der auf etwas aufmerksam gemacht werden soll

    Grammatik

    ohne Plural

    Gebrauch

    umgangssprachlich abwertend

    Beispiel

    großes, viel Tamtam [um jemanden, etwas] machen, veranstalten

Blättern