Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tam­bour, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Tam|bour

Bedeutungsübersicht

  1. (veraltend) Trommler (besonders beim Militär)
  2. (Architektur) [mit Fenstern versehener] zylindrischer Bauteil, auf dem die Kuppel eines Bauwerks aufsitzt
  3. (Spinnerei) mit stählernen Zähnen besetzte Trommel an einer Karde (2)
  4. (Papierherstellung) Trommel zum Aufrollen von Papier

Synonyme zu Tambour

Trommel, Trommler, Trommlerin

Aussprache

Lautschrift: [ˈtambuːɐ̯] 🔉, auch: […ˈbuːɐ̯] 🔉

Herkunft

französisch tambour = Trommel < altfranzösisch tabour, tambor < persisch tabīr; Nasalierung im Romanischen wohl unter Einfluss von arabisch ṭanbūr, Tanbur

Grammatik

der Tambour; Genitiv: des Tambours, Plural: die Tamboure und (schweizerisch:) Tambouren

Blättern