Ta­chi­na, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
Tachina

Rechtschreibung

Worttrennung
Ta|chi|na

Bedeutung

Raupenfliege, deren Larven in Raupen und Puppen von Schmetterlingen schmarotzen

Herkunft

griechisch-neulateinisch

Grammatik

die Tachina; Genitiv: der Tachina, Plural: die Tachinen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?