Sze­nen­wech­sel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Szenenwechsel
Lautschrift
[ˈstseːnənvɛksl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Sze|nen|wech|sel

Bedeutungen (2)

  1. Wechsel der Szene (2) [mit Veränderung der Kulissen]
    Gebrauch
    Theater, Film, Fernsehen
  2. Beispiel
    • wenn die Musik im Lokal zu laut wird, empfiehlt sich ein Szenenwechsel
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?