Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Syn­drom, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: Medizin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Syn|drom

Bedeutungsübersicht

Krankheitsbild, das sich aus dem Zusammentreffen verschiedener charakteristischer Symptome ergibt

Beispiele

  • an einem Syndrom leiden
  • prämenstruelles Syndrom (vor Einsetzen der Menstruation auftretende Beschwerden)
  • psychovegetatives Syndrom (durch Stress, Infektionen o. Ä. hervorgerufene Störung von Körperfunktionen)

Wussten Sie schon?

Symptom oder Syndrom? Ein Symptom ist ein Zeichen, aus dem man etwas – meist etwas Negatives – erkennen kann, z. B. eine Krankheit, eine ungünstige Entwicklung:
  • Typische Symptome bei Masern sind hohes Fieber, Husten, Bindehautentzündung und Hautausschlag.
Unter einem Syndrom versteht man einen Symptomenkomplex, eine Gruppe charakterischer Krankheitszeichen (Symptome) mit unbekannter oder verschiedenartiger Ursache:
  • Das Kind leidet unter dem hyperkinetischen Syndrom: Es kann nicht still sitzen, sich nicht konzentrieren und neigt zu Wutausbrüchen.

Synonyme zu Syndrom

Krankheit, Krankheitsbild; (Medizin) Komplex

Aussprache

Betonung: Syndrom🔉

Herkunft

griechisch syndromḗ = das Zusammenlaufen, Zusammenkommen, aus: sýn = zusammen und dromḗ = Lauf

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Syndromdie Syndrome
Genitivdes Syndromsder Syndrome
Dativdem Syndromden Syndromen
Akkusativdas Syndromdie Syndrome

Blättern