Sy­n­äs­the­sie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Synästhesie

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Syn|äs|the|sie
Alle Trennmöglichkeiten
Sy|n|äs|the|sie

Bedeutungen (2)

  1. Reizempfindung eines Sinnesorgans bei Reizung eines andern (wie etwa das Auftreten von Farbempfindungen beim Hören bestimmter Töne)
    Gebrauch
    Medizin
  2. (besonders in der Dichtung der Romantik und des Symbolismus) sprachlich ausgedrückte Verschmelzung mehrerer Sinneseindrücke (z. B. schreiendes Rot)
    Gebrauch
    Literaturwissenschaft

Herkunft

griechisch synaísthēsis = Mitempfindung

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?